Türchen 3

3

 

Heute wollen wir uns nach Außen präsentieren 😉  Wir machen Fensterdeko!

Liebt ihr auch den Duft von frischem Tannengrün. Ich finde der gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. 🙂  Mit den paar Zweigen die hier noch so rumlagen habe ich vorhin spontan einen Weihnachtsbaum an meine Balkontüre gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Wie?

Das möchte ich euch gerne zeigen 😉 Ihr bindet einfach 4 Pflanzstäbe aus Bambus zusammen. Einen müsst ihr eventuell etwas kürzen. In etwa so:

tannenbaum1

Dann habe ich etwa 2 Bund Tannenäste darauf verteilt bis es mir gefallen hat. Die Äste habe ich mit grünem Pflanzendraht an dem Gerüst befestigt.

Wenn man da jetzt noch mit Lichtern arbeitet und z.B. mit Fensterfolie (z.B. die hier) „Schmuck“ dran hängt sieht das bestimmt richtig schick aus. (Bitte schaut nicht so genau hin, habe das Fenster seitdem dort Malbeutel hingen nicht wieder geputzt *pfeif*) Leider habe ich außen keine Steckdose und auch drinnen ist der Weg etwas zu weit und meine Kleinen machen die Lichtlein ohnehin wieder vom Fenster ab ;). Aber Folie werde ich bestimmt noch mit meinen Kindern zusammen zuschneiden und aufkleben.

 

Ich arbeite gerne mit Naturmaterialien. Vermutlich war ich deshalb letztes Jahr öfter auf der Seite von naturkinder, ich finde sie macht echt hübsche Sachen. Dabei bin ich über eine nette Idee gestolpert und habe sie so umgesetzt…

Sterntaler

Habe unserer Sterntaler noch einen Spielgefährten gemacht, damit sie nicht so allein ist.

Jungefaengtschnee

Hoffe ihr könnt auf den Fotos etwas erkennen. Sterntaler und Schmetterlingsjunge hingen im Kinderzimmer und gingen immer früh schlafen 😛

Beim Schneeflocken zurechtschneiden können auch Kinder gut mithelfen (ab einer gewissen Feinmotorik). Mir hat das Schneeflockenschneiden soviel Spaß gemacht, dass ich noch ganz viele übrig hatte. Es ist einfach fazinierend wir hübsch die Muster werden, auch wenn man so unbegabt ist wie ich 😀

Dieses Jahr wollte ich im Kinderzimmer mit Fingerfarbe und „Kinderhandstempeln“ Schneemänner und ähnliches auf die Scheiben zaubern. Im Erkerzimmer, in dem ich 4 Fenster aneinandergereiht habe, die auf die große Straße raus gehen, möchte ich gerne allen die vorbeikommen einen Weihnachtsgruß auf den Weg mitgeben. Das ist also noch auf meine To-Do-Liste, und wie schaut es auf eurer aus?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s