Großer Spatz und kleine Maus

Großer Spatz

Mein Sohn, geboren im Sommer 2013, ist ein ganz lieber, aber momentan ist er in der Selbstentdeckungsphase und versucht so oft es geht seinen Willen durch zu setzen und wenn das nicht geht, versucht er es durch weinen zu erreichen. Außerdem hat er Hummeln im Hinter, kann kaum still sitzen. Das zusammen ist momentan ziemlich anstrengend, daher komme ich auch nur noch wenig zum nähen. Aber er ist so lieb und intelligent. Er spricht schon seit längerer Zeit so toll, dass man manchmal denkt, man spricht mit einem Erwachsenen und ich glaube wir überfordern ihn dadurch auch manchmal, dabei ist er doch noch so klein… Von der Statur her ist mein „Großer“ groß und schmal. Ihm sind fast alle gekauften Hosen zu breit und es passiert leider ab und zu, dass er die Hosen beim rennen fast verliert, trotz Knopfgummi im Bund… Gut, dass Mama nähen kann. Wenn sie doch nur öfters dazu kommen würde!

Kleine Maus

Meine kleine Tochter ist im Sommer 2015 geboren und ebenfalls eine ganz liebe, zudem aber auch total ruhig und schreit wirklich nur, wenn ihr was weh tut oder sie Hunger hat… Und selbst da ist es meist nur ein meckern… Aber mal sehen, wie es wird, wenn sie etwas größer ist. Von der Statur her ist sie, ganz im Gegenteil zum Bruder, etwas breiter gebaut. Man merkt, dass ihr die Milch schmeckt 😉 Sie wächst unglaublich schnell in Länge und Breite. Mein Plan, ich könnte die Kleidung von ihrem großen Bruder nehmen (zumindest die neutrale), da sie im selben Monat geboren sind, geht leider kaum auf. Denn alle Hosen die dem Großen passten, sind ihr zu eng. Gut nicht alle, aber schon einige… Dann bekommt das Mädchen eben auch eigene Mädchen Sachen 😉

Für mich gilt, ich habe die tollsten Kinder auf der ganzen Welt, auch wenn es des öfteren anstrengend ist, aber das sagt wahrscheinlich jede Mama über ihre Kinder 😉 Meine beiden Süßen werde ich nicht auf Bilder im Internet zeigen, da man nie weiß, was mit den Bildern passiert und da sie selber noch nicht entscheiden können, was mit ihren Bildern gemacht wird, bleiben sie daher unerkannt… Solange ich noch keine tollen Symbole gebastelt habe, werde ich einfach ihre Gesichter verpixeln.