Türchen 20

3

Schnelle Geschenke für unter den Weihnachtsbaum

Ein paar Anregungen von uns für euch zusammengestellt.

Der Countdown läuft unerbittlich. Bald ist es soweit und die Geschenke müssen sich unter dem Baum versammeln. 😛 Heute haben wir euch ein paar Ideen aufgelistet, was ihr noch schnell als Weihnachtsgeschenk nähen könnt, falls ihr für jemanden noch nichts habt oder noch jemandem eine Freude machen wollt. (Muss ja nicht immer was teures sein, wir finden die Geste wichtiger…) Lasst euch aber bitte nicht verrückt machen. Schließlich ist Weihnachten eigentlich nicht das Fest des Konsums und des Schenkens, auch wenn einem das zunehmend so vorkommt, sondern das Fest der Liebe! Also, wenn ihr Lust und Zeit habt, dann näht los. Ansonsten ist auch ein andermal noch Zeit dafür und Anlässe für solche „Kleinigkeiten“ gibt es genügend. 😀

 

Leseknochen

Der Leseknochen hatte vor kurzem ein richtiger Hype, da hat ihn gefühlt jeder gemacht. Hier eine Anleitung dafür. Man kann ihn nutzen um ein Buch an ihn anzulehnen, oder als Nackenkissen zum lesen…

IMG_20151026_234642 IMG_20151026_234731

 

Wärmekissen (Nackenkatze oder Nackenhörnchen)

Ideal bei kaltem Wetter oder Verspannungen ist eine Nackenkatze (oder für die, die gerne etwas weniger Aufwand haben wollen, kann es auch ein Hörchen oder irgend eine andere gewölbte Form sein). Diese habe ich letztes Jahr quasi schon fast in Massenproduktion für viele Freunde und Verwandt genäht. Hier gibt es ein Schnittmuster dafür. Einfach in doppelter Stofflage plus Nahtzugabe ausschneiden, rechts auf rechts zusammen nähen, Wendeöffnung frei lassen, wenden, füllen und Wendeöffnung mit dem Matratzenstich von Hand zu nähen oder einfach ringsherum absteppen und damit die Wendeöffnung schließen und fertig ist die Nackenkatze 🙂 Gefüllt werden können die Nackenkatzen einfach mit 1kg Packungen Weizen, Dinkel oder Roggenkörner, Kirschkernen oder was immer euch gefällt. Ich habe sie meist mit Dinkel gefüllt, das war nicht so teuer und vertragen doch die meisten Leute… Kleiner Tipp: Vor dem Wenden die Nahtzugaben der Rundungen bis fast zur Naht einschneiden, sonst werden die Rundungen nachher nicht schön.

 

Luftballonhülle

Die Idee habe ich in einer Nähgruppe gesehen und dann einfach mal gegoogled und diese schöne Anleitung von Edeltraud mit Punkten gefunden.

IMG_20150819_232440 IMG_20150819_232446 IMG_20150819_232500 IMG_20150905_231554

 

Kuscheltiere

  • Elefant

So einen ähnlichen Elefanten gab es vor kurzem als Anschauungsobjekt bei unserem lokalen Stoffdealer und mein großer Spatz fand den so toll, er wollte ihn unbedingt haben.. Was macht Mama, sie näht ihm einfach einen 😉 (Der im Geschäft war unverkäuflich..) Ich habe einfach ein Bild von einem Elefanten ausgedruckt, so groß wie ich ihn haben wollte, in doppelter Stofflage ausgeschnitten plus zusätzlich einem langen Streifen des Stoffes, den ich für die Mitte zum verbreitern des Elefanten genommen habe.

IMG_20151030_015220 IMG_20151030_015042 IMG_20151030_015118

  • Schildkröte

Schildkröten sind auch niedlich. Besonders meine Mama mag sie sehr. Bitteschön, eine Anleitung.

  • Meerjungfrau

Jedes Mädchen hat irgendwann eine Meerjungfrauphase, na gut, fast jedes. Meine dürfte so mit 10 Jahren gewesen sein. Da habe ich Arielle ganz oft geschaut und bin in der Badewanne auf Tauchstation gegangen und habe geträumt ich wäre eine Meerjungsfrau. Lange ist es her. Bestimmt hätte ich mich damals über eine so nette Begleiterin gefreut. Anleitung für eine Meerjungfrau mit Schnittmuster auf englisch und weil sie so hübsch sind, gleich noch eines.

  • Rakete

Könntet ihr nicht auch manchmal in die Luft gehen? 😉 Vielleicht können mit diesem Teil eure Kinder in andere Spähren reisen und intergalaktische Abenteuer erleben? Und ihr bleibt auf festem Boden. 🙂 Englische Anleitung und Schnittmuster hier.

  • Robbe

Diese süße Rasselrobbe steht auch schon ewig auf meine to-sew-Liste!

  • Nessi oder Dino

Nessi 7

Ich habe mal meine Tochter in der heißen Dinophase einen Dino genäht, dafür habe ich ein eigenes Schnittmuster erstellt. Im Grunde sieht es nachher eher nach Nessi aus, aber meine Tochter liebt ihren „Dino“ sehr und lange Zeit musste er jeden Tag mit ihr die Kita besuchen. Auch der Kuschelprinz hat einen bekommen. Für euch habe ich den kleinen Rakker nochmal genäht und mitfotografier. Das Muster könnt ihr euch hier downloaden. Bitte seid nicht zu kritisch mit mir, es ist nur von Hand gezeichnet, ich wollte es noch etwas besser beschriften, aber dazu brauche ich mehr Zeit, da es aber eigentlich sehr einfach ist halte ich es jedoch gar nicht für nötig.

Was ihr braucht:

  • Stoff
  • Füllwatte
  • Knöpfe für die Augen

Nessi1

Druckt euch das Schnittmuster aus, schneidet es aus und Klebt es zusammen. Falls ihr es größer oder kleiner wollt, könnt ihr das über die Druckeinstellungen regeln. Legt das Schnittmuster für den Körper einmal links und einmal recht auf, so dass ihr 2 „gespiegelte“ Stoffzuschnitte habt. Den Bauch mit Innenbeinen legt ihr auf den gefalteten Stoff im Stoffbruch und schneidet es zu. Ihr könnt den „Dino“ natürlich auch in 2D machen. dann lasst ihr Bauch und Innenbeine weg. Vergesst nicht die Nahtzugabe.

Nessi 2

Dann steckt ihr es aufeinander und…

Nessi 3

… fangt an zu nähen. Lasst euch vom Foto nicht irritieren, es näht sich viel besser mit der regulären Nähmaschine, statt mit der Ovi, nur meine ist noch außer Betrieb.

Nessi 4

Dann lasst ihr am besten unten am Schwanz ein Loch zum Füllen.

Nessi 5

Näht es mit dem Matratzenstich zu und tada…

Nessi 6

…fehlen nur noch die Augen. Bei kleinen Babys lasse ich die aber gerne weg. Ansonsten könnte man natürlich noch eine Rassel, Backofenfolie oder ein Quischie in die Stofftiere machen.

 

Einkaufsbeutel

Die kann man das ganze Jahr über brauchen. Sie sind also sehr praktisch und ziemlich schnell genäht. Anleitungen für große Taschen gibt es eine ganze Menge:

Da meine Süßen aber zusätzlich zum Krümmel einen Einkaufsladen bekommen, wollte ich Ihnen auch noch kleine Einkaufstaschen nähen. In denen sie dann gleich die Spieleinkäufe verstauen können. Klar lassen sich einfach Anleitungen von großen Taschen verkleinern. 😉 Wenn ihr noch ein bisschen wartet (da meine Nähmaschine leider streikt) und erst zu Ostern oder so einen kleinen Einkaufsbeutel braucht, dann werdet ihr bei uns eine Anleitung finden. 😀

 

Mütze

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schnittmuster für Mützen gibt es inzwischen so viele im Netz, man kann sich aber auch selber eins ausdenken und wieder hat man ein schönes Geschenk 🙂 Dafür sollte man allerdings den ungefähren Kopfumfang wissen…

 

Schal

Gerade zu der Jahreszeit sind Schals immer schön und nötig. Also warum nicht mal kurz einen Schal zaubern. Loops und Steckschals gehen echt fix und einfach, wenn man mal den Dreh mit dem Wenden raus hat. Aber auch dafür gibt es natürlich Anleitungen… Hier z.B, zwei für den Loop.

IMG_20150414_231630 IMG_20150414_231524 IMG_20150401_234259

 

Multifunktionstuch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mein Kuschelprinz und die Rabaukenprinzessin tragen oft Multifunktionstücher. Die sind einfach perfekt für unter dem Fahrradhelm oder als Schal. Grade der Kuschelprinz setzt reguläre Mützen gerne ab, das geht beim Multituch nicht ganz so schnell und oft hat er das dann wenigstens noch als Schal an und kann es nicht fröhlich aus dem Kinderwagen schmeißen. 😛

Es geht einfach und der Stoffverbrauch ist auch überschaubar. Für Kinder ca. 44x50cm, für Frauen ca. 46x55cm und für Männer ca.50x55cm. Wenn ihr mögt, könnt ihr so wie ich hier:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

auch Sweat und Jersey kombinieren. Dann müsst ihr die 50 bzw. 55cm halbieren und ein wenig Nahtzugabe zugeben. Das schöne an Jersey und auch an dem Alpenfleecesweat ist, dass man sie nicht versäubern muss, weil sie nicht ausfransen. Hier gibt es auch eine Anleitung für Multifunktionstücher mit Bündchen und die Idee ein Bündchen ranzunähen, werde ich auch bald mal noch testen. Hier noch eine Übersicht über die Verwendungsmöglichkeiten. Man kann das ganze natürlich auch doppellagig nähen. 🙂 Dann müsst ihr entweder zwei Stoffe mit den entsprechenden Maßen zuschneiden oder wenn alles aus einem Stoff sein soll in doppelter Lage die Länge also die 50 bzw. 55 cm verdoppeln.

Also, damit es nicht so verwirrend wird hier nochmal Kurzanleitungen:

Variante 1:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Simpel, einlagig aus einem Stück. Schneidet Stoff zu je nachdem für wen ihr näht in den entsprechenden Maßen. Es ist hier immer Breite x Länge, also für Kinder ca. 44x50cm, für Frauen ca. 46x55cm und für Männer ca.50x55cm. Achtet beim Zuschnitt darauf, dass der Stoff in die Breite dehnbar ist. Für gewöhnlich ist dann auch das Motiv richtig rum. Dann legt ihr den Stoff in der Breit zusammen, rechts auf rechts und näht die offene Kante entlang. Entweder mit der Overlock oder mit einem dehnbaren Stich an der normalen Nähmaschine. Das wars schon ihr seid fertig!

Variante 2:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aus zwei Stoffen einlagig. Es steht euch frei Sweat und Jersey zu kombinieren, oder Jersey und Jersey, oder, oder … wichtig ist nur der Stoff muss in der Breite dehnbar sein. Ihr schneidet aus Stoff 1 und Stoff 2 jeweils für Kinder ca. 44x26cm, für Frauen ca. 46×23,5cm und für Männer ca.50×23,5cm zu. Dann legt ihr Stoff 1 und 2 rechts auf rechts zusammen und näht einmal entlang der Stoffbreite. Dann halbiert ihr rechts auf rechts die Stoffbreite und näht die offene Kante in der Länge zusammen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und tada, finito!

Variante 3:

Doppellagig aus einem Stoff. Ihr nehmt euren Stoff und schneidet doppelte Länge zu, also für Kinder ca. 44x100cm, für Frauen ca. 46x110cm und für Männer ca.50x110cm. Dann legt ihr den Stoff in der Breite zur Hälfte 22/23/25 zusammen, rechts auf rechts, und näht dann bis auf eine kleine Wendeöffnung, ca. mittig, zu. Dann wird es ein bisschen Tricky und weil ich das gerade auch nicht mehr aus dem Kopf hinbekomme, schaut doch einfach bei den Loopschals nach, wie das mit dem Wenden ordentlich funktioniert.

Natürlich kann man das hier noch erweitern, wir lassen das nun aber mal so stehen. 😉

 

Pumphose (Kinder)

Pumphosen sind super schnell genäht und sehr bequem, vor allem für drinnen zum spielen 🙂

IMG_20150729_224703

 

Verzieren und personalisieren

Froschkissen_ganz

Gekaufte Kissenbezüge oder T-Shirts und und und lassen sich mit Textilfarben super verschönern. Ob ihr Textilstifte nehmt und etwas aufmalt  , so wie ich hier:

Froschkissen

Es geht z.B. so: Vorlagen aus dem Internet ausdrucken und auf den Stoff legen, mit einem Stift mit viel Druck nachzeichnen, dann könnt ihr bei genauem hinschauen die Linien auf eurem Stoff erkennen. Mit den Stiften nachmalen. Meine Erfahrung im Bezug auf Qualität möchte ich gerne mit euch teilen, die vom Hersteller mit dem Schloß darauf haben bei mir besser abgeschnitten als die vom Möbelschweden, nur so ganz am Rande.

Oder ob ihr mit flüßigen Textilfarben etwas aufstempelt. Bleibt euch überlassen. Zum Stempeln sind Moosgummistempel super, es geht aber auch Gemüse und so weiter. Kauft euch außerdem eine Packung Schwämme (die mit Kratzseite unten), die könnt ihr nämlich als Stempelkissen verwenden. 😉 Aufbewahren tu ich die in alten Frischkäsepackungen (natürlich ausgewaschen), lange hält das allerdings so nicht. Vermutlich wären luftdichte Behälter besser.

Schwamm

Stoffe stempeln könnt ihr auch mit euren Kindern zusammen. Den hier habe ich mit meiner Rabaukenprinzessin vor einem halben Jahr oder so bearbeitet.

Stempel1

Das hat sie wirklich ganz toll gemacht. Wir haben ganz normale Stempel genommen vom Kaffeeröster. ;)Wir haben damit bestimmt 60cm auf voller Stoffbreite zugestempelt.

Stempel2

Das geht ratz fatz. 😀

 

Zum Abschluss noch etwas nicht Nähverwandtes

  •  Wachmalfiguren

Vielleicht habt ihr ja Zuhause Wachsmalstiftereste, so kleine Fitzelchen, die mit denen man nicht mehr gescheit malen kann. Natürlich kann man auch gezielt Wachsstifte kaufen (so wie ich) und daraus so etwas hier machen:

Wachsmänner

Dazu habe ich Wachsmaler zerkleinert

Wachsmalerstücke

und in eine backofenfeste Silikonform gefüllt.

Wachsmalmänner Entstehung1

Bei 180-200°C in den Ofen für 5-10 Minuten.

Wachsmaenner2

Abkühlen lassen. Das hat bei mir wirklich lange gedauert. Es empfiehlt sich vermutlich mit mehrere Silikonformen zu arbeiten. Oder wenigstens kleinere Formen zu haben.

Wachsmänner xx

Vorsichtig aus der Form gelöst.

menne

Sieht das nicht prächtig aus?

Dann habe ich sie in kleine Zipbeutelchen und eine von meiner Tochter geschnittene Schneeflocke beschriftet und dazu und das ganz oft. Das sollen die Kinder aus der Kita bekommen. Jeder eine/n kleine/n Wachsmallegomann/frau. =D

Wachsmaler Armee

Eine richtige kleine Armee. 😉 Natürlich bekommen auch meine Rabaukenprinzessin und der Kuschelprinz und auch einige befreundete Kinder welche ab.

 

  • Kunstwerke

Für die liebe Verwandtschaft ein paar Handabdrücke. Dazu geht natürlich auch Salzteig. Hier eine Variante mit Fingerfarbe und Leinwand.

Hand 1

Hand2

 

  • Essbare Knete

Knete kann man auch selber machen, ist also auch ein schönes Geschenk für Kinder. Und wenn man sie ohne Alaun macht, könnte man sie sogar essen 😉

Hier auch noch ein Rezept, das auch noch schmeckt 😉 Knete aus Weingummis

 

Entschuldigt bitte die teilweise schlechte Fotoqualität. Die Fotos stammen teilweise noch von vor unserer Blogzeit und da haben wir von vielen Sachen leider nur Schnappschüsse mit dem Handy gemacht…

 

Sodele, jetzt haben wir euch mal wieder überflutet, wir hoffen ihr seid bis hierher gekommen! Wir wünschen euch einen wunderbaren 4. Advent!

Carina und Sabrina

Advertisements

2 Kommentare zu „Türchen 20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s