Türchen 2

Tuerchen2

 

Auch heute geht es nochmal um Adventskalenderideen – Blitzadventskalender. Auch wenn es schon etwas spät ist, manchmal möchte man noch ganz schnell einen Adventskalender aus dem Hut zaubern. Weil man einfach nicht rechtzeitig dazu gekommen ist einem lieben Menschen einen Adventskalender zu machen oder weil noch zuviel Süßes übrig ist :P. Hier stelle ich euch zwei schnelle Varianten vor, über die man sich auch jetzt noch freut.

Kalenderidee Nummero 1

Was wir benötigen:

  • Butterbrotpapiertüten
  • Tacker oder Klebeband
  • Band (Bakerstwin oder Geschenkband)
  • ein Ast, Tannenzweig o. ä.
  • Inhalt (bei mir Spekulatius)
  • wer mag Botschaftenzettelchen (Freebie->Download für Asiatische Sprichwörter)

Beschriftet die Butterbrottüten mit den Zahlen 1-24 (alternativ kann man auch Zahlenanhänger ran machen). Ich habe mir schöne Zahlen als Vorlage ausgedruckt (z.B. bei urbanfonts herunterladen). Dann füllt ihr die Tüten mit den z.B. Lieblingsweihnachtsleckerein des zu Beschenkenden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe für meine Schwester einen mit Spekulatius gemacht. Mein Mann und sie haben eine Packung durchgezählt, die genau 48 Spekulatius enthielt und haben sich gefreut wie Schneekönige, dass eine Packung genau vom 1. bis 24 reicht, wenn man jeden Tag 2 Stück isst. So kam die Idee auf ;). Dann habe ich ihr noch persönliche Botschaften reingepackt. Für euch habe ich ein paar Sprüche, eigentlich aus Glückskeksen, zum runterladen und ausdrucken erstellt. So ist es auch ein schöner Kalender fürs Büro, wo reihum jeder mal ein Tütchen öffnen darf. Und ganz unter uns – Glückskekse lügen nie und Glück kann man auch immer gebrauchen, oder ;).

Blitzka3

Dann tackert oder klebt ihr die Tüten zu und spannt dabei das Band ein. Ich habe 6 Tüten in einer Spalte und 4 Zeilen gemacht.

Blitzka4

Das ganze dann zusammenbinden und z.B. an einen Ast anknüpfen. Fertig!

 

Kalenderidee die 2.

noch schneller als der Kalender zuvor!

Was wir benötigen:

  • Kleine Wiederverschließbare Tüten, z.B. von dm
  • Geschenkband
  • Stopfnadel spitz
  • Zahlen (hier ein kleiner Download für euch ;))

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ganz simpel: die Zahlen ausschneiden, die Säckchen befüllen, Geschenkband in die Nadel einfädeln und Nummer und Säckchen durch einen Knoten fest verbinden. Mehrere Säckchen auf ein Stück Geschenkband aufreihen und dann irgendwo befestigen, z.B. an einem Tannenzweig (bei mir ist es nur ein Ast).

Beim Füllen könnt ihr euch komplett austoben und auf den jeweiligen Empfänger zuschneiden 🙂 Die Zahlen die ich mir erstellt habe bekommt ihr hier zum Download. Sie sind natürlich nicht so schön wie diese hier.

Dieser ist für meine Mum.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein paar Füllungsideen:

  • für Handarbeitsliebhaber: Knöpfe, Webbänder, Applikationen, Wolle
  • für Entspannung: Badeessenzen (gibt es auch diy), Tee
  • für Naschkatzen: Plätzchen, Schoki, Gummibärchen
  • für Naturliebhaber: Pflanzensamen (gab es letztes Jahr für meinen Mann, kann man auch online bestellen, oder ihr habt wie ich mittlerweile eine ganze Schublade voller Samen o.O)
  • für Handwerker: Schrauben, Nägel, Dübel, Muttern (und natürlich Süßes)
  • für Teens: Nagellack, Liedschatten, Armbändchen
  • etc. etc.
  • oder ihr mischt alles bunt durcheinander!

Was ich mir auch sehr schön vorstelle, ist ein Glas mit 24 Plätzchen zu befüllen, auf denen Zahlen stehen. Das geht natürlich nur dann relativ schnell, wenn man genug Plätzchen da hat. 🙂

Solltet ihr diese Anregung umsetzten freuen wir uns über Bilder von euren Ideen! Schickt sie uns und wir versuchen das hier zu verlinken.

Einen wunderbaren 2. Dezember wünscht euch
Sabrina

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s