Allgemein · Kinder

Knete, viel bunte Knete

Das mussten wir auch mal austesten. Ich wollte es so lange schon machen. Knete selbst herstellen. Es geht wirklich super einfach. Das Einfärben kann ein wenig anstrengend sein. Je nachdem wieviel man einzufärben hat. Ich hatte gleich die doppelte Menge Knete hergestellt.

Die Rabaukenprinzessin hat am liebsten eine Farbe mit einer anderen umhüllt und der Kuschelprinz hat Fetzelchen für Fetzelchen der unterschiedlichsten Knetefarben aufeinandergestapelt zum „Triceratops“. 😀 Ich hab versucht Figuren zu formen. Könnt ihr erkennen was es darstellen soll? *kicher*

Es hat richtig viel Spaß gemacht! Jetzt wo es so kalt geworden ist eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit. Sie haben wirklich gerne und ausgiebig rumgeknetet, inklusive Erschafferstolz. 😀

Danke Carina, dass du mich mit deinem Beitrag nochmal erinnert und inspiriert hast. In Carinas Beitrag findet ihr den Link zum Rezept. 🙂

 

Viele Grüße

Sabrina

Advertisements

5 Kommentare zu „Knete, viel bunte Knete

      1. Dann hat man Freund das doch richtig erkannt… mist 😀
        Wirklich schöne Idee…hab das an ne Freundin weitergeleitet 🙂 dann kann die das au mal mit den Motten probieren.

        Aber Opawal ist wirklich entzückend 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s