Allgemein

Schrott oder heimliches Schätzchen?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ja hier schon angekündigt, dass ich beim Schrottstofftausch der lieben Tanja von Künstlerkind mit mache. Ich muss euch sagen, ich musste jetzt schon länger überlegen, ob es wirklich ein Schrottstoff ist. Denn eigentlich gefällt er mir ganz gut. Es ist ausnahmsweise kein Kinderstoff, sondern in einem Muster, welches bestimmt auf einem Kleid oder Shirt, Rock oder was auch immer schön aussehen würde…


Ich weiß nur einfach nicht was ich für mich da draus machen könnte. Es ist ein großes Stück (ca. 135x210cm), man könnte also wirklich was draus machen. Allerdings ist es ein ziemlich schwerer Viskose- Jersey ( glaube ich zumindest) für den ich einfach kein Schnittmuster finde, welches NICHT meinen Bauch betont 😉 Vielleicht habe aber auch nur ich ein Problem mit dieser Stoffart..

Daher darf er jetzt weiter ziehen..

Ich hoffe, es freut sich jemand anderes über diesen schönen Stoff..

Advertisements

5 Kommentare zu „Schrott oder heimliches Schätzchen?

  1. Huhuuu … ja das Muster ist reizvoll, aber auch irgendwie eine schwierige Mischung, die Federn und dann die geometrischen Formen … ich verstehe Dich. Und wenn es nach der Form meiner Körpermitte geht, sollte ich den Stoff wohl auch nicht für mich vernähen, lach …
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  2. Könnte ich richtig nähen, würde ich mir eine schöne weite, zipfelige, ca. 80 cm lange, Tunika draus nähen . . . Die Tunika hätte ich mir vermutlich sofort gekauft 😉 Ich finde Farben und Muster super schön und da passt Hosenfarbmässig so schön viel dazu.
    Gruß Sue

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s