Geschenke · Kinder

Schenken, schenken, schenken

Für den Kuschelprinz war Geschenke bekommen das große Thema im Bezug auf den Geburtstag. Wenn willst du einladen? Egal Hauptsache ich bekomme Geschenke, so könnte man die Unterhaltung die ich mit meinem Kleenen hatte zusammenfassend interpretieren. Und das mit nichtmal ganz zwei Jahren. Wenn das nicht Ansporn ist sich bei den Geschenken für andere noch mehr ins Zeug zu legen.

Das hier hat die Tochter einer lieben Freundin nachträglich zum Geburtstag bekommen. Kleidung für ihren Krümmel und ein bisschen Mal, Klebe und Lesekram, sowie ein kleines Flugzeug. Noch schnell auf dem Weg zum Treffen in der S-Bahn fotografiert *tüdelü*. Was würde unsereins nur ohne Handy tun? 😀

Hier ein Geschenk (auch nachträglich überreicht) zum 1. Geburtstag für einen süßen Jungen. Mit „Zwangsapplikation“, da mit meine Maschine mit der Zwillingsnadel beim Saum abnähen ein Loch reingeschlagen hat (inklusive dem obligatorischen Fadenknäul). Man sieht recht leicht, dass ich nicht geübt bin in Applikationen, aber jeder muss ja mal klein anfangen, oder? 😛

Ein andermal gibts wieder mehr.

Nachtrag: Oh man! Da hab ich doch glatt vergessen zu schreiben woher die Schnittmuster sind und welche Größe genäht wurde. Also die Puppenkleidung ist die selbe, die ich bereits für unsere beiden Krümmel genäht habe (die natürlich trotzdem weiterhin nackig sind 😉 ). Die Hose für den Nachbarsjungen ist natürlich eine RAS, in der Größe 80 und mit extra langen Beinbündchen. Das Langarmshirt mit amerikanischem Ausschnitt ist von Fabrik der Träume und in Größe 86. 

 

Machts gut!

Sabrina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s