Essen

Mjam jam schöne Grillzeit Teil 1

Auch wenn heute zwischen rein ein paar Sommergewitter waren, haben wir mit Freunden gegrillt. Das haben wir in letzter Zeit häufiger. Ihr auch? Habt ihr spezielle Lieblingsrezepte, die ihr zur Grillsaison immer wieder hervorholt? Bei uns gibt es da ein paar. z.B. Tomaten-Knoblauch-Butter oder Kartoffelsalat mit Joghurtdressing und dieser wunderbar frische Salat mit roten Trauben. Einfach lecker!

Und weil ich lieb bin teile ich ein paar dieser Rezepte mit euch.

Frischer knackiger Salat mir roten Trauben

Das besondere, zumindest für mich, an dem Salat ist das Dressing. Fangen wir jedoch erstmal mit den Zutaten für den Salat an:

  • ein kleiner oder halber Kopf Eisbergsalat
  • eine Salatgurke
  • 5 Tomaten
  • ca. 250g rote Trauben
  • Zwiebel bei Bedarf

Dressing:

  • Weißweinessig
  • roter Traubensaft
  • Olivenöl
  • weißer Pfeffer
  • Salz

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zubereitung:

Wascht den Salat wie üblich. Schält die Gurke und hobelt sie. Wascht die Tomaten und schneidet sie dann in mundgerechte Stücke. Braust die Trauben und lauwarmem Wasser ab, halbiert sie dann und entnehmt dabei bei bedarf die Kernchen. Gebt alles in eine Schüssel (wer möchte auch eine gewürfelte oder in Halbringe geschnittene Zwiebel, oder wie auf dem Bild zu erkennen Mais, sehr gut passt auch Hähnchenfleisch in kleinen Stücken). Nun ist das Dressing an der Reihe. Nehmt ein Gefäß, wie Messbecher oder Salatdressingshaker und gebt 14 Eßlöffel Weißweinessig und genausoviel Traubensaft (oder wenn ihr es nicht ganz so sauer mögt ein wenig mehr Traubensaft denn Essig), sowie ca. 10 Eßlöffel Olivenöl hinein. Dann ca. einen viertel Teelöffel weißen Pfeffer und 1-2 Teelöffel Salz dazu. Nun gut durchmischen und entweder direkt über den Salat geben oder die Salatportionen einzeln anmachen (so machen wir es meist). Dazu passt wunderbar Baguette und natürlich was leckeres vom Grill. 😀 Guten Appetit! Achso, wir ertränken unseren Salat immer und brauchen sehr viel Dressing, da wird dann das Brot eingetunkt. Hartgesottene wie mein Mann trinken es auch einfach. 😀

 

Ich freue mich natürlich über eure Kommentare, ganz besonders wenn sie leckere Rezepte enthalten. 😉

 

Einen tollen Start in die neue Woche wünscht euch

Sabrina

 

P.S.: Falls ihr es ausprobiert und es haut irgendwie nicht so richtig hin, sagt mir das bitte. Ich mache das Dressing gewöhnlich nach Gefühl, also kann es sein, dass ich das nicht richtig erwischt habe in den Mengen.

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Mjam jam schöne Grillzeit Teil 1

      1. Was soll ich tun? Meine Kompetenzen liegen nicht unbedingt im Bereich Physik oder Ingenieurwesen um die Entwicklung von Teleportationsgeräten voran zu treiben. Aber wenn du es einrichten kannst her zu kommen, bin ich gerne bereit alle meine Küchengeschütze für dich aufzufahren. 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s