Allgemein · Nähen

Ich mag es warm…

Diesmal habe ich nichts großartig schwieriges genäht, aber ich habe durchs nähen Geld gespart (Zeit leider nicht wirklich, aber dazu komme ich gleich noch…). Ich gehe nämlich ab und zu ein paar Stündchen zum Wellness und da ich keine Lust habe immer den schweren Bademantel hin- und herzuschleppen, habe ich einen Saunakilt mit Klettverschluss (der hält einfach besser wie nur ein gewickeltes Handtuch…). Allerdings haben nach ein paar Jahren die Klettverschlüsse nachgelassen. Daher habe ich mich dran gesetzt den alten Klettverschluss ab zu trennen und einen neuen dran zu nähen.

Das klingt jetzt alles total einfach und schnell, es hat sich aber leider doch nicht ganz so einfach nähen lassen, denn ich hatte zuerst einen Klettverschluss mit Klebeband auf der Rückseite. Naiv dachte ich, perfekt, der hält wenigstens gut auf dem Handtuch beim nähen und verrutscht nicht, wodurch es sich einfacher nähen lässt. Aber leider ist durch den Kleber die Nadel und das Garn immer wieder verklebt und es hat sich nach ein paar Stichen nicht mehr nähen lassen. Das war echt ärgerlich. Zum Glück hatte ich dann aber doch noch einen Klettverschluss ohne Klebestreifen daheim gefunden und den Kilt endlich fertig bekommen 🙂

Zusätzlich habe ich die Tasche des Saunakilts auch noch etwas gepimpt 😉 Da ist mir nämlich schon öfters was heraus gefallen, wenn ich den Saunakilt hin gelegt habe und ich habe jetzt einfach ein Stück vom Klettverschluss genommen und damit einen Verschluss genäht, jetzt fliegen die Sachen hoffentlich nicht mehr so schnell raus 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So ein Saunakilt lässt sich denke ich auch ganz einfach aus einem normalen Duschhandtuch (das sollte mindestens 1,5 mal dein Umfang sein..) zaubern, indem ihr einfach einen Klettverschluss dran näht (da wo sich die Handtuchlagen überlappen) und zusätzlich evtl. noch eine Tasche aus einem kleineren Handtuch oder Waschlappen. Oder ihr kauft Frottestoff 😉 Der nächste wird auch selbst genäht. Diesen habe ich schon ein paar Jährchen, da habe ich noch nicht so oft und fleißig genäht wie jetzt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s