Nähen

Kleine Belohnung

Meine Prüfungen habe ich hinter mir. Das Semster ist um! Ich habe zwar keinen Plan ob ich bestanden habe oder gar welche Noten ich erhalten werde, trotzdem habe ich mir etwas gegönnt. Direkt nach meiner letzten Prüfung bin ich auf den Markt am Maybachufer. Als ich ankam waren einige Händler schon am Abbauen, dennoch habe ich diese Stoffe ergattert. Insgesamt 10 Meter reinen Stoffes! *Sucht* 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für die liebe Carina habe ich den Waschbär+Freundestoff von unserer Adventsverlosung mitgebracht und dazu passende Ringelstoffe. Der hat ihr nämlich so gut gefallen. Von den Ringeln bleibt für mich sicherlich auch etwas über. Von dem türkisenen Ringelstoff habe ich nämlich gleich 2 Meter mitgebracht.

Außerdem meinte sie letztens ein Stoff mit Baufahrzeugen oder Ähnlichem wäre doch toll für ihren Spatz. Da habe ich mir natürlich vorgenommen einen tollen Stoff für sie zu finden! Mission erfüllt, würde ich meinen! 😉 Vorallem weil wir beide total auf türkis/petrol stehen! Für mich habe davon auch gleich mitgenommen. Genauer für den Kuschelprinzen. Der steht so auf alles mit Rändern und das macht bei ihm alles „tatütata“. 😀 Wurde auch schon für gut befunden, gekuschelt und mit Rotz eingeschmiert. 😛 Auch hier wieder 2 Meter gesichert. Der türkisene Ringelstoff passt auch hier gut dazu. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann habe ich noch ein paar Baumwollstöffchen mitgenommen. Daraus würde ich super gerne Kleidchen für meine Rabaukenprinzessin machen. Wobei ich mir aus den Flamingos auch ein hemd für den Kuschelprinzen vorstellen kann.

Und einen grauen Hemdstoff, den ich hoffentlich rechtzeitig zu „Ritterkutten“ verarbeiten werde. Der schimmert ein bisschen silbrig, deshalb fand ich, dass er auf die schnelle am besten für Ritter geeignet ist. Die Stände waren ja wie gesagt schon dabei Feierabend einzuläuten.

Das alles habe ich mir gegönnt, obwohl ich in letzter Zeit kaum zum Nähen gekommen bin und eigentlich noch einiges im Schrank habe. Zudem ist nächste Woche auch Hollandstoffmarkt in Spandau… aber mein liebster Mann hat es mir erlaubt! ❤ Er ist stolz auf mich. Ich sollte es vielleicht auch sein… aber ich bin eigentlich eher enttäuscht, weil ich bei weitem nicht alles geschafft habe, was ich mir vorgenommen habe. Weil es natürlich alles andere als Rund gelaufen ist und ich viel mehr Hilfe benötigt habe als mir lieb war. 😦 Nunja, mal abwarten wie es ausgefallen ist und ob er überhaupt Grund hat stolz auf mich zu sein. Den Stoff gebe ich jedenfalls nicht wieder her! 😛

Advertisements

6 Kommentare zu „Kleine Belohnung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s